3 Ideal Haus, Geschichte

3 Ideal Haus, Geschichte
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Ideal Haus, Geschichte - In seiner regierungserklärung vom 13. Oktober 1982, nach seinem amtsantritt rechtmäßig genannt, kannte der deutsche bundeskanzler helmut kohl nach 1945 eine sammlung deutscher und deutscher abteilung. Er bot an, in west-berlin ein museum für deutsche unterlagen zu errichten durch einen wohnsitz von akten der bundesrepublik deutschland in bonn ergänzt werden, die speziell für die westdeutsche nation verpflichtet sind. [1] während einige befürchteten, dass ein landesweites museum als neuer nationalismus betrachtet werden könnte, argumentierten andere, dass es aufgrund der vergangenheit deutschlands geworden sei, was so komplex und schlimm wurde, dass die deutschen ihre geschichte verstehen mussten. [2] der bundestag zeigte die institution 1989. Helmut kohl eröffnete die dauerausstellung am 14. Juni 1994. Der erste präsident der inspiration wurde hermann schäfer. Im juni 2007 wurde sein langjähriger vertreter hans walter hütter zu seinem nachfolger bestellt. Willkommen im haus der rekorde! Hier finden sie alle wichtigen statistiken, die sie an ihrem besuch genießen möchten. Haben sie weitere fragen, fragen sie einfach unsere angebote oder den informationstisch in der lobby. Wir helfen ihnen gerne bei der vorbereitung ihres besuchs.

Der mehrstöckige autoparkplatz am mile museum. Kommen sie durch die genscher-allee. Im sektorkongresszentrum bonn in der karl-carstens-straße befindet sich ein parkhaus. Geben sie "welckerstrasse" für ihr navigationsgerät ein. Sie benötigen ein unerfahrenes öko-siegel. Parkplätze für rollstuhlfahrer befinden sich in der tiefgarage am haus der geschichte. Die tür ist am rheinweg. Der ausschuss der sozialen gruppen, vorsitzender karl jürsten, vertritt die zeitvertreibe der museumsbesucher, der wichtigsten religiösen unternehmen, der arbeitgeber- und personalverbände, der ausländer, der damen und der jüngsten menschen sowie der wichtigsten netzwerkbehörden und berät den stiftungsrat und die stiftung präsident.

Das gebäude wurde 1985 von den architekten ingeborg und hartmut rüdiger aus braunschweig entworfen. Die produktionsarbeiten begannen im september 1989. Das gebäude hat eine grundfläche von rund 22.000 quadratmetern, vier 000 quadratmeter für die dauerausstellung und 650 quadratmeter für wechselausstellungen. Die unparteiische basis nach öffentlicher vorschrift, "basiswohnsitz der geschichte der bundesrepublik deutschland", ist eigentum der öffentlichen handtasche und wird durch die bundesrepublik deutschland finanziert. Die vier entitäten der inspiration sind das kuratorium, der beratende beirat, der ausschuss für soziale organisationen und der präsident.

Zugehöriger Beitrag von 3 Ideal Haus, Geschichte